Tausend Löwen Unter Feinden – Licht

Tausend Löwen Unter Feinden - Licht

Tausend Löwen Unter Feinden steht da auf dem Tourplakat… Komischer Name, aber klingt irgendwie interessant, mal anhören…“

Ich wette, so oder so ähnlich sind die meisten Fans der Münchner auf die Band aufmerksam geworden. So auch ich. Denn das, was auf diese Gedanken folgt, ist Hardcore der Sonderklasse.

Man drückt den Play Button und es kracht sofort los. Egal welchen der 5 Songs von Licht man antestet, er beinhaltet mindestens eine Passage in Höchsttempo. Los geht es mit Schatten, natürlich Vollgas, allerdings sollte man sich die Mühe machen, herauszufinden, was da eigentlich gesungen wird. Wirklich gut zu verstehen sind nämlich nur einige prägnante Gangshouts, was dem Spaß natürlich keinen Abbruch tut. Die Lyrics sind auf höchstem Niveau sowie auf Deutsch getextet und die sofort verständlichen Teile bekommt man nicht mehr aus dem Ohr. Der Song Licht macht genau da weiter. Er ist minimal langsamer, knallt aber ebenfalls wunderbar und zeigt, dass eine kleine Varianz schon einiges ausmacht. Danach wird es mit Welle ein wenig melodischer. Der Text ist sehr politisch und kritisiert sehr eindringlich die Konsum- und Wegwerf-Gesellschaft. Beispiel gefällig?

Pisa sei dank wissen wir, dass wir nix wissen
und wir kaufen und nehmen und fühlen uns dann beschissen
wenn es zwei Tage später wieder heißt:
„HD ist jetzt out also weg mit dem Scheiß“

Mich beschleicht bei manchen Passagen das Gefühl, TLUF reihen einfach ganz lose Gedanken aneinander, denn an vielen Stellen sind gar keine wirklichen Satzstrukturen vorhanden. Das alles klingt schon fast poetisch und ist natürlich wie geschaffen für solche schnellen Songs. Bomben bewegt sich textlich mehr auf menschlicher Ebene, es geht um einen falschen Menschen, der lügt und betrügt. Der Song beginnt für TLUF-Verhältnisse langsam, erst gegen Ende steigert er sich auf Normaltempo. Danach übt Kapitulation wieder kräftig Gesellschaftskritik und ist mit ganzen 2:13 Minuten der mit Abstand längste Song der EP, die 6 Songs in 10 Minuten schafft. Mit Immer Und Ewig endet Licht mit dem melodischsten Song und dem größten Ohrwurm. Er ist sehr emotional, es geht um einen geliebten Menschen, der gestorben ist. Hier sind sogar kurz punkige Oooooohohoooo-Chöre zu hören. Gänsehaut in unter 2 Minuten.

Wahnsinn, was diese Band abliefert. Hätte mir vorher jemand gesagt, dass 6 Songs in 10 Minuten Spaß machen können, hätte ich das für sehr unwahrscheinlich gehalten, da es schwer ist, eine wirkliche Atmosphäre in so kurzer Zeit aufzubauen. Durch das extrem hohe Niveau der Texte sowie des Songwritings und die Authentizität, die die EP ausstrahlt, schaffen Tausend Löwen Unter Feinden genau das trotz der kurzen Spielzeit. Live werden diese Songs ziemlich abgehen. Das werde ich definitiv selbst testen und auf ein mögliches Album freue ich mich jetzt schon. Respekt.

Tausend Löwen Unter Feinden - Licht
Bewertung9
9Gesamtwertung

Über den Autor

Ich habe im Rock-/Metal-Bereich mittlerweile eigentlich alle Richtungen durch. Angefangen hat alles mit Linkin Park, AC/DC und The Offspring, dann kam die große Liebe System Of A Down. Das Interesse an der harten Musik wuchs immer mehr, genauso wie die Haare. Die Klamotten wurden schwarz, genauso wie der Metal. Ich hatte nie Probleme Dimmu Borgir und Steel Panther direkt nacheinander zu hören und konnte schon immer mit fast allem im harten Rock-Bereich etwas anfangen. Irgendwann mussten die Haare dann ab, die Klamotten wurden wieder bunter und der Musikgeschmack immer Hard-/Metalcore-lastiger. Heute höre ich zum Großteil Musik aus dieser Richtung, bin aber allem anderen gegenüber weiterhin sehr aufgeschlossen.

Eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.