Climates - Reconcile
Bewertung8
8Gesamtwertung

Climates aus Lincoln, UK dürften sich bereits in die Herzen einiger Fans gespielt haben. Die Band ist momentan Dauergast in Deutschland und betourt unsere Hallen und Clubs im Vorprogramm von The Elijah oder Counterparts. Die ‚EP‘ Reconcile liegt vor und enthält NUR 2 Songs – WTF? Nur 2 Songs?! … Genau. Warum sollte man einer so kurzen Spielzeit eine eigene Review widmen? Ganz einfach: Weil die knapp 7 Minuten das Vielversprechendste sind, dass Melodic Hardcore seit langem hervorgebracht hat!

Climates vereinen Hardcore aus tiefster Überzeugung mit Melodien, die sich tief ins Gehör bohren und dort bleiben. Epische Momente, die vor Inspiration nur so strotzen sind dabei inklusive. Was die Band lyrisch fabriziert hat sucht ebenfalls seinesgleichen und ist durchweg mitreißend. Diese 2 Tracks machen so sehr Lust auf Mehr – Heben die Erwartungen ins Unermessliche! Hoffen wir, dass Climates diese mit ihrer ersten LP erfüllen werden.

Ganz klarer Tipp!

Über den Autor

Über Tool, Nine Inch Nails und Slipknot bis hin zu Deftones habe ich schon früh meine Begeisterung für harte und ehrliche Musik, gemacht mit Hand und Herz, entdeckt. Hardcore wurde dann zu meiner persönlichen, musikalischen Heimat, als ich 2002 vor der Bühne stand während Comeback Kid und Raised Fist mir diese neue Welt eröffneten. Bis heute begeistert mich, wie Bands derart ehrliche Musik in einem Gewand aus Wut, musikalischer Brillanz und greifbarem Songwriting verpacken können. Bereits jetzt habe ich dank dieser Musik so unendlich viel erlebt, Bands kommen und gehen sehen (Have Heart, Carpathian, Sierra uvm.), unzählige Menschen kennengelernt und überragende Alben für die Ewigkeit gehört. Auf die nächsten 15 Jahre!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.