7

Pity Sex – White Hot Moon

Wem Tigers Jaw manchmal zu ruhig und süß sind, dem lege ich hiermit offiziell Pity Sex ans Herz. Denn die verbindet mit Tigers Jaw nicht nur das selbe Label, sondern auch der selbe Wechsel aus...
8

Giants – Break The Cycle

Wir wissen es alle: Briten sind einfach die Coolsten. Das gilt insbesondere in Sachen Musik. Man schaue sich nur die aktuelle Hardcore-Szene an: Briten, Briten soweit das Auge reicht. Am 1. April wird ein...
7

Vlada Ina – No More Kisses

Nur, weil ein Album schon was länger draußen ist, heißt das nicht, dass wir keine Review drüber schreiben können. So, nachdem ich diese unaufgeforderte Rechtfertigung hinter mich gebracht habe, kann...
9

Drawing Circles – Sinister Shores

Alle Welt feiert ANNENMAYKANTEREIT und die außergewöhnliche Stimme von Hennig May. Aber ganz ehrlich muss man sagen, dass die auf Dauer langweilig ist. DRAWING CIRCLES-Sänger Vincent zeigt, wie man eine...
8

Hey Ruin – Irgendwas mit Dschungel

Ganz schön viele Fragen stellen HEY RUIN auf ihrem Debüt „Irgendwas mit Dschungel“ ja schon. Es ist wie im echten Leben: Es gibt mehr Fragen, als es Antworten gibt. „Warum wird nur mir schlecht,...

Live: CITIZEN, TURNOVER, NEWMOON

24.01. Köln, Gebäude 9 Das Foyer und der Konzertraum des Gebäude 9 in Köln sind brechend voll. Über 400 Leute wollen heute Abend TURNOVER und CITIZEN sehen. Die Stimmung reicht von Neugierde bis hin zu...
8.5

Basement – Promise Everything

Nach ihrem Erfolg mit „Colourmeinkindness“ haben Basement uns alle quasi im Stich gelassen und sich eigentlich aufgelöst. Aber dann kam die große Ankündigung: Es wird ein neues Album geben! Kein...
10

FJØRT – Kontakt

  Musik kann viel bewirken: Sie macht uns glücklich, traurig, aggressiv oder entspannt uns. Oder sie bringt uns dazu, uns zu Hause zu fühlen. „Kontakt“ von FJØRT bewirkt alles...